Turgenev Gesellschaft Deutschland
Förderkreis russisches Haus e.V. / Тургеневское общество Германии

Gesellschaft

Просмотров: 1942

Logo

Die Turgenev Gesellschaft wurde am 12. April 1992 gegründet. Beflügelt von dem Klima der Öffnung nach Russland, zeigten einige Baden-Badener Bürger großes Interesse, sich der russischen Geschichte unserer Stadt anzunehmen. Das erklärte Ziel der Gesellschaft ist es von Anfang an, ein russisches Kulturzentrum zu schaffen. Dort wird ein kleines Museum untergebracht, in dem man sich über die russischen Gäste, die im 19. Jahrhundert die “Sommerhauptstadt Europas” besuchten, informieren kann.

In der Gegenwart zeigen nur einige Gedenktafeln, in welchem Hotel oder auch Privathaus ein Zar, ein Adliger oder ein in der ganzen Welt bekannter Schriftsteller damals gewohnt hat. Ebenso wichtig erscheint es heute, eine umfangreiche russische Bibliothek zu schaffen: denn es wohnen heute viele russischsprachige Bürger in der Stadt und die Zahl der Gäste aus Russland wird jedes Jahr größer. Ergänzend dazu muss ein schöner, großer Raum vorhanden sein, in dem auch Aufstellungen, kleine Konzerte, Filmvorführungen und Vorträge stattfinden können.

Seit der Gründung haben die Veranstaltungen der Turgenev Gesellschaft in anderen Räumlichkeiten stattgefunden. Man traf sich im Internationalen Club, im Casino, in einiger der schönen alten Hotels. Im November 2003 wurde im Steigenberger Hotel “Europäischer Hof” – einem Hotel das in der russischen Literatur eine Rolle gespielt hat – ein “Russischer Salon” eingerichtet.

Jedes Jahr finen Vorträge zu Themen aus der russischen Geschichte oder Literatur statt. Im Jahr 2001 begleitete die Turgenev Gesellschaft einen “Internationalen Dostojewskij Kongres”, an dem 126 Wissenschaftler aus der ganzen Welt teilnahmen. Während dieses Kongresses war – wohl zum ersten Mal in Baden-Baden – Russisch die offizielle Kongresssprache. In einem der schönsten Räume des Spielcasinos gab es in den Jahren 2002-2003 eine Ausstellung mit dem Titel “Gäste aus dem Zarenreich”.

Da es nur eine Turgenev Gesellschaft in Deutschland gibt, aber auch um Menschen aus anderen Städten oder Ländern für die Arbeit der Gesellschaft zu interessieren und somit einen überregionalen Kreis von Interessenten anzusprechen, wurde beschlossen, die Gesellschaft “Turgener Gesellschaft Deutschland” zu nennen.