Die Geschichte des 'Hotel d'Angleterre' in Baden-Baden

Просмотров: 597
Die Geschichte des 'Hotel d'Angleterre' in Baden-Baden

[pjustify]Am [b]Mittwoch[/b], [b]28.12.[/b], hält die Präsidentin der Turgenev-Gesellschaft [b]Renate Effern[/b] im Atlantic Parkhotel [b]um 18.00 Uhr[/b] im dortigen Salon d'Angleterre einen Vortrag zur Geschichte dieses traditionsreichen Hauses, in dem kein Geringerer als der Reichgründer und erste Kanzler Fürst Otto von Bismarck 16-mal logierte und sicher auch im heutigen Kaminzimmer entspannte Stunden beim Rauchen seiner Pfeife verbrachte.[/pjustify]

[pjustify]Allerdings nicht ohne sich öfter mit dem künftigen Kaiser Wilhelm I. zu treffen und zu besprechen, der nur einen Steinwurf weiter im Hotel Messmer zu urlauben beliebte, übrigens sogar 31-mal mit Gattin Augusta und anfangs auch mit Tochter Luise. Sie sollte später Gattin des badischen Großherzogs werden.[/pjustify]

[pjustify]Wie hier die Strippen für die spätere Reichseinigung in Richtung kleindeutsche Lösung über die - so schien es den beiden - unvermeidliche Etappe des Deutsch-Französischen Krieges gezogen wurden: Darüber und gar über die Funktion dieses traditionsreichen Hauses als Drehscheibe europäischer Politik wird Renate Effern ebenso referieren wie über weitere illustre Gäste, den russischen oder den österreichischen Kaiser etwa.... . Lassen Sie sich überraschen und gönnen Sie sich diesen interessanten Abend.[/pjustify]